• kloen-gross

    Witzwort aktuell – Klönschnack am Abend

    Das Thema diesmal: Der RufBus kommt auch nach Witzwort!

    Der Kreis Nordfriesland führt zum 1. August 2018 RufBusse ein. Zu den Gebieten, die von diesem Angebot abgedeckt werden, gehört auch Witzwort. Zum Klönschnack haben wir deshalb einen Experten eingeladen, der sich sehr für das Konzept einsetzt: Uwe Schwalm, stellvertretender Landrat und Fraktionsvorsitzender der Grünen im Kreistag. Er wird uns über die Rufbus-Erfahrungen aus dem Pilotprojekt im mittleren Eiderstedt berichten.

    Das Konzept der RufBusse: Im 2-Stunden-Takt verbinden sie Nachbargemeinden miteinander und fahren die nächsten Zentralorte sowie weiterführende Verkehrsmittel an. Das verbessert die Lebensbedingungen besonders für alle nicht-motorisierten Bürger auf dem Land. Die ersten Erfahrungen aus einem Pilotversuch zeigen, dass das Projekt umso besser läuft, wenn sich viele Menschen aus den jeweiligen Gemeinden bei Einführung und Bekanntmachung beteiligen. Denn sie wissen am besten, wo Haltestellen sinnvoll sind und wie man am geschicktesten die Mitbürger zur ersten Fahrt mit dem neuen Bus bewegen kann. www.Der-nordfriesische-Weg.de

    Und wie immer sind zum Klönschnack auch alle eingeladen, die einfach nur Fragen oder Anregungen zur Witzworter Gemeindepolitik loswerden wollen.

    Termin Dienstag, den 27.2.18 um 19.30 Uhr im Gasthof Rathje

    Veranstalter: Witzwort: offen und fair – WOF (Wählergemeinschaft für Witzwort)
    1. Vorsitzende: Angela Jansen, Nordenderweg 2, 25889 Witzwort,
    Tel. 04864-987 und 0160-4981685, e-Mail: info@witzwort-offen-fair.de

    kloen-gross

     

Comments are closed.