Willkommen > Aktuelles > Allgemein > Vollsperrung: Die B5 wird saniert
  • umleitung

    Vollsperrung: Die B5 wird saniert

    Die B5 mit Radweg soll zwischen Ingwershörn und Vosskuhle saniert werden. Die Baumaßnahme wird ab 16. September bis 06.Oktober durchgeführt werden. Es ist vorgesehen die B5 zwischen dem Knotenpunkt B5/B202 und der Einmündung B5/L31 in einem Zeitraum von 3 Wochen voll zu sperren, um die notwendigen Arbeiten durchzuführen. Der Verkehr der B5 soll großräumig umgeleitet werden.

    Als Umleitung für den Verkehr der B5 in Richtung Norden ist folgende Strecke vorgesehen:

    • von dem Knotenpunkt B5/B202 über die B202 östlich durch Friedrichstadt bis Seeth
    • von dort nördlich über die L38 bis Schwabstedt
    • dann weiter nördlich über die K138 bis Oldersbek
    • danach über die K128 bis zur L37
    • an der Einmündung K128/L37 links nach Mildstedt bis zur Anschlussstelle an die B5

    Als Umleitung für den Verkehr der B5 in Richtung Süden ist folgende Strecke vorgesehen:

    • von der Einmündung L31/B5 über die L31, Simonsberg
    • über die L310 bis Uelvesbüll
    • dann über die K20 bis Oldenswort
    • nach Oldenswort über die L36 und K40 wieder zur B5

Comments are closed.