• klein

    Hilfe für die Eiderstedter Schutzengel

    Das OpenEi Weihnachtskonzert 2017 mit der Gruppe Klangmeer sollte uns die Gelegenheit geben, kurz vor dem Fest einen Gang zurückzuschalten und Ruhe und Besinnlichkeit zu empfinden. Mit der Ruhe ist es allerdings so eine Sache gewesen, denn Klangmeer hat eigentlich von Anfang an die bis auf ganz wenige Plätze gefüllte Witzworter Kirche mitgerissen. Das weihnachtliche Musikprogramm bot alles, was das Herz begehrte. Für die nicht ganz so textsicheren Besucher lag ein kleines Programmheftchen aus, so dass auch hier die Gelegenheit war, aktiv die wunderschöne Witzworter Kirche akustisch zu füllen. Ich war kurz draußen, um die Wege um die Kirche zu streuen und der Eindruck, den eine zum Konzertsaal umfunktionierte Kirche, nachts, beleuchtet, mit 125-Stimmen-Gute-Laune-Chor, von außen bietet: Unbeschreiblich und bewegend!

    Das Lob der Besucher zu Klangmeer lies keine Zweifel offen: Es war ein wunderschönes Konzert. Von Herzen vorbereitet und mit dem Herzen durchgeführt. Die Spenden aus dem „Hut“ gehen zum einen Teil in die (den Insidern bekannten) „Rouladen“ und zum anderen Teil in das Projekt „Eiderstedter Schutzengel“. Hier werden Spenden für die 18 Eiderstedter Kirchen  gesammelt, um diese umfangreich zu renovieren. 50% der benötigten Summe wird von der Bundesrepublik bereitgestellt und 50% müssen selbst aufgebracht werden. Unsere Witzworter St. Marienkirche, in der ein großer Teil unserer aller Kinder getauft wurde, wird mit ca. 760.000 € zu Buche schlagen und ist technisch dringend geboten. Ich denke, wir haben mit diesem Konzert nicht nur einen tollen Abend genießen dürfen, sondern auch durch die Spende von Klangmeer einen kleinen, aber feinen Beitrag als Schutzengel für unseren einzigartigen Konzertsaal St. Marien geleistet. Als kleine Anekdote am Rande sei erwähnt, dass am Samstagabend die Familie A. mit 4,5 (!) Generationen zu Besuch war.

    Wir wünschen allen Interessierten wunderschöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr und der Familie A. besonders alles Gute, auf dass wir nächstes Jahr 5 Generationen zusammen musikalisch begrüßen dürfen.

    Michael Nymand für das OpenEi-Team

     

    2017.12.16..060.001 2017.12.16..072.001 2017.12.16..083.001 2017.12.16..020.001 2017.12.16..029.001 2017.12.16..045.001

    2017.12.16..055.001

    (Diese wirklich tollen Fotos kommen von Hr. M.Herbst/Witzwort)

Comments are closed.