Willkommen > Aktuelles > Coronavirus
  • corona

    Coronavirus

    Liebe Einwohnerinnen und Einwohner, mit großer Aufmerksamkeit aber auch mit Sorge beobachtet auch die Gemeinde Witzwort die aktuelle Entwicklung in Bezug auf die Zunahme von SARS-CoV-2-Infizierungen (umgangssprachlich als Coronavirus bezeichnet) bzw. den damit verbundenen COVID-19-Erkrankungen.

    Zum letzten Update | Zu den Downloads

    Auch wenn unser öffentliches Leben ein wichtiger Bestandteil in unserem Alltag ist, so müssen und wollen wir es in Teilen oder gar ganz einschränken, um eine Ausbreitung zu verlangsamen bzw. die ggf. besonders gefährdeten Personen in unserer Gemeinde so gut wie möglich vor einer Ansteckung zu schützen. Daher möchte die Gemeinde Witzwort hiermit an alle Einwohner/innen appellieren, der derzeitigen Situation mit der gebotenen Besonnenheit, aber auch mit Verzicht zu begegnen.

    Um unnötige Ansteckungen zu vermeiden, hat sich die Gemeinde Witzwort daher – in Anlehnung an unsere dänischen Freunde und Nachbarn – dazu entschieden, vorerst alle öffentlichen gemeindlichen Veranstaltungen ( auch unter 1.000 Besuchern ) abzusagen bzw. gar nicht erst zu genehmigen. Dies soll vorerst bis Ostern gelten und wird entsprechend der weiteren Entwicklung aktualisiert. Wir hoffen, dass die Einwohner/innen dafür das notwendige Verständnis aufbringen.

    Bitte beachten Sie die nachfolgenden Internetseiten/Veröffentlichungen – insbesondere zum Verhalten im Verdachtsfall und zur Einhaltung von Hygienemaßnahmen:

    https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/VIII/_startseite/Arti-kel_2020/I/200227_coronavirus.html

    https://www.nordfriesland.de/Kreis-Verwaltung/Aktuelles/Coronavirus/

    Mit freundlichen Grüßen
    us_bm
    Johann Sievers
    Bürgermeister

    Download: Coronavirus – Information des Bürgermeisers (PDF)

    Download: Coronavirus – Bürgertelefon zur Notfallversorgung (PDF)

    Download: Coronavirus – Allgemeinverfügung des Kreises Nordfriesland (PDF)

    Download: Coronavirus – Weiteres Vorgehen an Schulen/Kitas (PDF)

    Download: Merkblatt für betroffene (Kontaktpersonen) – Coronavirus-Infektion und häusliche Quarantäne (PDF)


    Update 13.03.2020: Veranstaltungen verschoben

    Nach Absprache zwischen Bürgermeister und Vereinsvorsitzenden, der Wehrführung und sonstigen Verantwortlichen, werden folgende Veranstaltungen bis auf weiteres aufgehoben/verschoben:

    • Gemeindevertretersitzungen
    • Ausschusssitzungen der Gemeinde
    • Sportveranstaltungen des TSV Witzwort
    • Boßelball
    • Theatervorstellung
    • Dorfabend
    • Frühjahrsputz
    • Helferfest der Feuerwehr
    • Übungsabende der Feuerwehr
    • Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr
    • OKR Frühjahrsversammlung

    Neue Termine werden zeitnah bekannt gegeben.


    Update 13.03.20 II – Schulen und Kitas ab Montag geschlossen

    Um die Infektionskette des Coronavirus weiter einzudämmen, hat die Landesregierung entschieden, dass Schulkinder und Kitakinder ab Montag zu Hause bleiben sollen. Unterrichte und Kinerbetreuung werden bis zum Ende der Osterferien ( 19.04. ) ausgesetzt. In Sonderfällen wird allerdings eine Betreuung ermöglicht.

    Nähere Information siehe Download: Coronavirus – Weiteres Vorgehen an Schulen/Kitas


    Update 16.03.20 – Bürgertelefon zur Notfallversorgung

    Aufgrund der aktuellen und unvorhersehbaren Situation um das Coronavirus, hat sich die Gemeinde, zusammen mit seiner Freiwilligen Feuerwehr dazu entschlossen, ab dem 17.03.2020, 08:00 Uhr, ein Bürgertelefon für eine Notfallversorgung unter folgender Telefonnummer einzurichten:

    0151 53 14 56 20

    Täglich, auch an den Wochenenden, wird in dem Zeitraum von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr über das Bürgertelefon jemand für die Beschaffung von Lebensmitteln und Medikamenten erreichbar sein.


    Update 17.03.20 – Sperrung Spielplätze

    Um die Infektionskette des Coronavirus weiter einzudämmen und ein Treffen von freigestellten Kindern und Jugendlichen zu verhindern, hat der Bürgermeister entschieden, der Empfehlung des Amtes Nordsee-Treene zu folgen und hat die Sperrung des Abenteuerspielplatzes als auch des frei zugänglichen Spielplatzes der Schule/des Kindergartens angeordnet.

Comments are closed.